Plein Air Gemälde

Dies ist Bobs 'En Plein Air'-Gemäldegalerie. Die hier gezeigten Gemälde wurden vor Ort in und um das Gebiet gemalt, in dem er in Sefton on Merseyside lebt, mit Ausnahme des FSC Preston Montford Hall Feldstudienzentrums in Shrewsbury. Bob hat dies gemalt Als Demonstrationsstück für eine Gruppe von Studenten an einem Wochenend-Malworkshop leitete er das Zentrum, das von der Zeitschrift 'Artists & Illustrators' organisiert wurde.
 
Der Plein-Air-Ansatz wurde um 1813 von John Constable in Großbritannien entwickelt, wurde jedoch ab etwa 1860 für den Impressionismus von grundlegender Bedeutung. Die Popularität des Malens im Freien nahm in den 1870er Jahren mit der Einführung von Farben in Tuben (ähnlich modernen Zahnpastatuben) zu.