Demonstrationen

Auf dieser Seite sehen Sie Beispiele von Bobs Demonstrationsgemälden, die er für Kunstclubs, Kunstvereine, kleine Unternehmen und einschließlich Malwerkstätten im Nordwesten und im Zentrum von Großbritannien und Nordwales gemalt hat. Malvorführungen dauern normalerweise zwei Stunden, es sei denn, Sie haben direkt nach der Vorführung einen Workshop, der zwei oder drei Stunden dauern kann.
Die tatsächliche Echtzeit, in der Sie an einem Gemälde arbeiten müssen, beträgt ungefähr 90 Minuten. Sie haben die Einführung und jedes andere Geschäft am Anfang, und auf halbem Weg, obwohl es eine Teepause gibt, können Mitglieder der Gruppe eine Tasse Tee bekommen oder Kaffee und Kekse, und einige kommen zu dem Künstler, um sich zu unterhalten und um Rat zu fragen. Bob nutzt diese Zeit auch, um aufzuräumen und sich auf den letzten Teil der Malsitzung vorzubereiten.
Obwohl eine Demonstration in der Regel zwei Stunden dauert, kann es Stunden dauern, bis ich zu einem Veranstaltungsort komme. Ein Beispiel war, als ich eine Demonstration für eine Kunstgruppe in Penrith hatte, 100 Meilen von seinem Wohnort auf Merseyside entfernt. Sie müssen sich genügend Zeit geben, um den Verkehr zuzulassen. Wenn also alles gut läuft, können Sie in Ihrem Auto außerhalb des Veranstaltungsortes sitzen und darauf warten, dass es geöffnet wird. Dies kann andererseits eine Weile dauern, wenn der Verkehr läuft Es ist schlecht, dass Sie spät zum Veranstaltungsort kommen könnten, was bedeutet, dass Sie weniger Zeit haben und sofort loslegen müssen.
Normalerweise verwendet Bob Acrylfarben von 'Atelier Interactive' für seine Demonstrationen und manchmal für seine Freilichtbilder, die von Chroma, einem in Australien ansässigen Unternehmen, hergestellt werden. Er malt auf Saunders Waterford oder Arches 300 Pfund rauem Aquarellpapier. Dieses Papier ist weniger anfällig für Kräuselungen, wenn es nass ist, und es ist hart genug, wenn es stolpert. Gelegentlich führt Bob eine Demonstration mit Ölfarbe auf Leinwand oder Paneel durch, aber nicht an jedem Veranstaltungsort können Sie aus Gesundheits- und Sicherheitsgründen Öle verwenden.
.
.
.
.